OnlineNews Michael Kowalak
Startseite > Neuigkeiten von den KREFELD-PINGUINEN > KREFELD-PINGUINE beenden Saison 2018/2019 nur als Elfter!

KREFELD-PINGUINE beenden Saison 2018/2019 nur als Elfter!

Mittwoch 13. März 2019, von alterkevfan

Die KREFELD-PINGUINE belegen nach der Hauptrunde leider nur den undankbaren elften Platz, obwohl es lange so ausgesehen hatte, als ob die Mannschaft mit Sicherheit zumindest die PRE-PLAY-OFFS erreichen könnte. Wochenlang befand sich das Team auf dem wichtigen 10. Platz und hatte sich bereits einen beträchtlichen Abstand auf die Konkurrenz erarbeitet.

Aber, vermutlich war man sich schon der Teilnahme an den Pre-Play-Offs zu sicher, begann eine regelrechte Niederlagenserie und von Woche zu Woche schmolz der Vorsprung auf die Verfolger. Nachdem man auch die entscheidenden Spiele gegen die direkten Konkurrenten NÜRNBERG und BERLIN verloren hatte, war der Tiefpunkt der Saison wohl erreicht und die PINGUINE fielen endgültig auf den 11. unbedeutenden Platz zurück.

Bei den zahlreichen PINGUINE-FANS sitzt die Enttäuschung über den unglücklichen Saisonverlauf natürlich tief, hatte man doch so sehr darauf gehofft, endlich einmal wieder eine Play-Off-Teilnahme zu erleben.

Die Vereinsführung hat nach einer ersten Analyse der Saisonleistung bereits reagiert und u. a. zugegeben, dass man sich von einigen Leistungsträgern wesentlich mehr erhofft hatte und schon jetzt die Trennung von sieben Spielern für die nächste Saison bekannt gegeben.

Bleibt zu hoffen, dass der verbleibende Kader für 2019/2020 um passende leistungsstarke Spieler ergänzt werden kann und sich der KEV dann wirklich für die PLAY-OFFS qualifieren wird.

SPIP | Skelett | | Sitemap | Aktivitäten verfolgen RSS 2.0